Torsten Jäger

Stellvertretender Schulleiter

Deutsch, Sport

 

Was mache ich hier?

Konrektor, Sport und Deutsch unterrichten

Geburtstag und -ort

8. Oktober 1967 in Kassel

Vergangenheit

Hat statt­ge­fun­den und ist vor­bei. War grö­ß­ten­teils er­leb­nis­reich. Habe knapp die Hälf­te mei­nes Le­bens in Melsun­gen/Nord­hes­sen ver­bracht und dort viel Sport ge­trie­ben, dann Zi­vil­dienst in Berg­neu­stadt/Ober­ber­gi­scher Kreis und dabei meine Frau ken­nen ge­lernt. An­schlie­ßend stu­diert / drei Kin­der ge­zeugt / ar­bei­ten ge­gan­gen / Haus ge­baut / Leben gestaltet, manchmal geärgert, aber hauptsächlich genossen,…to be continued

An diesen drei Orten würde ich gerne leben:

Pernze (Das Kuhdorf, in dem ich lebe) / irgendwo in den Bergen / irgendwo am Meer (am besten abwechselnd)

Lieblingstitel

immer wieder was von U2 / Fury in the Slaughterhouse / John Hiatt / auszugsweise Westernhagen

zeitloser Favorit: Chris Rea „Gone Fishing“

Lieblingsbücher

J. W. Goethe „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ / Floyd McClung „Das Vaterherz Gottes“ / Frank Herbert „Der Wüstenplanet“ / J. R. R. Tolkien „Der kleine Hobbit“; „Der Herr der Ringe“

Lieblingsfilme

Die üblichen Verdächtigen / Der rote Korsar / Der Club der toten Dichter / Die Braut des Prinzen / Blade Runner

Wenn ich nicht in der Schule bin, dann...

... sitze ich vorm Grill oder un­ter­neh­me was mit mei­ner Fa­mi­lie oder spie­le https://www.fcsl.de/Fuß­ball oder tref­fe mich mit Freun­den oder bin in der https://www.fcsl.de/Evan­ge­lisch-Frei­kirch­li­chen Ge­mein­de Wie­de­nest aktiv.

Jesus ist für mich...

... un­aus­sprech­lich gut! Sohn Got­tes und des­we­gen an mir in­ter­es­siert. Er steht für das ge­ra­de, was bei mir schief läuft, zeigt mir den Weg zu einem ge­linge­nden Leben, hält mich, trägt mich, liebt mich. Was will ich mehr?